Deutscher Tarifeur-Verein e.V.

  Aktuell

  Der Verein

  Aufgaben

  Mitgliedschaft

  Kontakt

  Impressum






DTV e.V.
Wilfried R. Guhle
Waitzerstr. 2
60385 Frankfurt

Mobil:
0157 57819428

Mail:
w.guhle[at]web.de



Einladung zur 46. Fachtagung mit
22. Jugendfortbildung-Veranstaltung am
16. März 2018 im Best Western Delta Park Hotel, Mannheim.


Das Programm und das Anmeldeformular für die Fachtagung können Sie hier als pdf ausdrucken. Bitte, beachten Sie den Anmeldeschluß 21.02.2018.

Am 18.10.1927 wurde die Tarifeur-Vereinigung Hamburg e.V. gegründet und am 10.04.1940 von der Regierung gelöscht.

SCHENKER & CO GmbH, Zentralleitung Frankfurt/M gründete am 07.09.1972 den "Deutscher Tarifeur-Verein e. V." neu.

Herr Wirsing schreibt: Der Logistikmarkt wandelt sich schneller als jemals zuvor. Neue Technologien und auch neue Akteure drängen in den Markt und ersetzen zunehmend traditionelle Speditionen. Kunden sind nicht mehr bereit, für manuelle Prozesse zu bezahlen und verlangen globale, digitale und vor allem transparente Lösungen. Die Aufgabenstellung an die Logistik ist es deshalb, genau diese Transparenz zu ermöglichen, neue Geschäftsmodelle zu etablieren und offen für Kooperationen zu sein. Die Frage an die Logistik ist somit "womit verdienen wir Morgen unsere Brötchen" - denn "so weitermachen wie bisher", wird auf jeden Fall nicht mehr funktionieren. Welche Weichen müssen Wissenschaft und Wirtschaft stellen, damit Mensch und Maschine zum Team werden?

"2018: Digitalisierung 4.0, Gefahrgut im Straßen- verkehr, Containerverkehr, Hafenhinterlandver- kehr."

Gäste: 120 Speditions–Auszubildende, der "Friedrich List Schule - Spedition - Transport und Logistik Mannheim", haben sich folgende Themen gewünscht:

  • Begrüßung: Hans-Dieter Lovis, Internationaler Tarifeur, DTV-Vorstandsmitglied.
  • "Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen" Polizeihauptkommissar Holger Kretz, Beauftragter für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen, Fachredakteur Ladungssicherung der Polizei BW, Leiter Verkehrsüberwachungsgruppe, Polizeipräsidium Mannheim.
  • "Gefahrgut für Anfänger". Prof. Dr. Norbert Müller, Global Dangerous Goods Coordinator, Schenker AG, Essen. Seit 2007 bei der Schenker AG Welt-Gefahrgutbeauftragter. Seit 2008 Dozent an der Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm.
  • "Die Zukunft des JadeWeserPort." Vertriebsleiter Dipl-Kfm Ingo Meidinger, Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co KG.
  • "Einbindung von Hinterlandverkehren in globale Transportketten." Claus Freydag, Head of Ocean Freight Cluster Germany and Switzerland, Schenker Deutschland AG, Hamburg.
  • "Herausforderungen im Seehafenhinterlandverkehr, z.B. Anbindung der Region Rhein/Neckar an die deutschen Häfen im Albatros-Express Mannheim" Sebastian Kolb, TFG Transfracht Internationale Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH, Leiter Regionalbereiche West + Schweiz.
  • "Herausforderung der Digitalisierung 4.0 für die Logistik-Branche". Erik Wirsing, Leiter Zentrale Innovation Schenker Deutschland AG, Kelsterbach.
  • "Logistik der Zukunft". Erik Wirsing, Leiter Zentrale Innovation Schenker Deutschland AG, Kelsterbach.
Für Fragen steht Ihnen gern der Organisator, Herr Hans-Dieter Lovis, zur Verfügung (Kontaktdaten siehe pdf) .

Der DTV wünscht allen Interessenten ein gutes gesundes Neues Jahr und allzeit gute Fahrt!

Sie sind herzlich zu unserer Jugendfortbildungs-
veranstaltung eingeladen.

Deutscher Tarifeur-Verein e. V.
Hans-Dieter Lovis
Kassierer + Organisation